Advent...” by Gytha69 is licensed under CC BY 2.0

Gottesdienste

Outside Mittwoch 24. Oktober | 19.00 Uhr | St. Katharienkirche

„Baustelle Leben“ – Ökumenischer Semestereröffnungsgottesdienst

Das Leben ist eine Baustelle! Wer wüsste das nicht?! Gerade wenn etwas Neues anfängt – so wie
jetzt: neues Semester, neue Herausforderungen – oder aber ein ganz neuer Start vor Dir liegt – denn Du bist Ersti – oder Du bereits in die Schlusskurve läufst – denn Dein letztes Semester liegt vor Dir und danach kommt schon der Start ins Berufsleben – was auch immer bei Dir grad so läuft und welche Baustelle sich da zeigt: Starte mit uns ins neue Semester im ÖSEG mit schöner
Musik, persönlichem Segen, einem Glas Sekt und vielen alten & neuen Gesichtern!


Es singt der Chor der beiden Hochschulgemeinden KHG und ESG.

  

Ökumenische Hochschulgottesdienste

 

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus…“ steht im Grundgesetz. Wer ist dieses Volk, wie hat es sich verändert, was verbindet die Menschen eines Volkes? Aus den unterschiedlichen Perspektiven ihres Faches beleuchten Hochschuldozenten den schillernden Begriff „Volk“ in ihren Kanzelreden. Musik und Liturgie werden von einem ökumenischen Team vorbereitet, ebenso der sich anschließende Empfang mit Brot und Wein. Der ÖHG ist ein beliebter Treffpunkt für Studierende und Lehrende sowie Interessierte aus Stadt und Umgebung.

 

 

18 Uhr | St. Katharinenkirche

 

Sonntag, 18.12 Rede: Prof. Dr. Martin Jung, Institut für ev. Theologie

 

Sonntag, 16.12 Rede: Prof. Dr. Oliver Dörr, Öffentliches Recht, Völkerrecht

 

Sonntag, 20.01 Rede: Prof. Dr. Jochen Oltmer, Institut für Migrationsforschung und interkulturelle Studien

 

 

 

Mittwochs ist esg-Andacht

Sich einfinden vor dem Altar der Katharinenkirche, zur Ruhe kommen, Musik und Wort hören, singen und beten – eine Zeit, die Kraft gibt für den Alltag. Herzlich willkommen!

 

Mittwochs 19 Uhr in der St. Katharinenkirche

 

 Inside Dienstags | 7 Uhr

Bet & Breakfast

Du bist eingeladen mit uns jede Woche eine Kerze mehr auf dem Adventskranz anzuzünden und
in einer Morgenandacht die Vorfreude wachsen zu lassen. Mit einem leckeren Frühstück gehst du
doppelt gestärkt in den Tag. Es ist alles vorbereitet, du kommst, genießt und brichst auf, wenn du
los willst. Auch wer um 8.15 Uhr in der Vorlesung sitzen muss, schafft es rechtzeitig.

4.12 / 11.12 / 18.12 Jeweils um 7.00 Uhr in der esg